Interview mit CarbonFreed-Gründer Marko Ibsch zur Umsetzung der NELEV Novelle und Änderung der Leistungsgrenze für die Anlagenzertifizierung

Zubau im zweistelligen Gigawattbereich – Photovoltaik in 2023 mit Rekordzahlen  

Zubau im zweistelligen Gigawattbereich – Photovoltaik in 2023 mit Rekordzahlen  

Es ist ein beeindruckender Meilenstein für Deutschland: Erstmals stammten über 50% des verwendeten Bruttostroms im Jahr 2023 aus erneuerbaren Energien. Grund dafür: ein Solarboom. Mit 14,4 Gigawatt neuer Photovoltaik-Leistung erreichte der Solarzubau einen neuen Höchstwert. Alle deutschen Solaranlagen produzierten insgesamt grandiose 61 Terrawattstunden.  

Zahl großer Solaranlagen steigt deutlich 

Besonders der Bereich der großen Solaranlagen ist im vergangenen Jahr stark gewachsen. In 2023 sind knapp 4.700 Anlagen mit einer Leistung von 135 bis 950 kW ans Netz gegangen; in 2022 waren es nur rund 2.500 Anlagen. 

Spitzenwert bei der CO2-Einsparung 

Auch bei der CO2-Einsparung hat Deutschland im vergangenen Jahr einen neuen Spitzenwert erreicht. Durch den fortschreitenden Ausbau der Erneuerbaren Energien musste deutlich weniger Kohle zur Energiegewinnung eingesetzt werden, was zu einer Ersparnis von 44 Millionen Tonnen CO2 führte. Die gesamten Treibhausgasemissionen Deutschlands sanken um starke 46% gegenüber 1990 und erreichten den niedrigsten Stand seit den 1950er Jahren.  

Gridcert sorgt für mehr Tempo beim Netzanschluss 

Diese Entwicklung zeigt uns, dass wir mit unserer KI-gestützten Plattform gridcert genau am Zahn der Zeit sind. Unsere Mission ist es, die Dekarbonisierung der Erdatmosphäre durch den Zubau erneuerbarer Energien aktiv vorantreiben. Gridcert sorgt dabei für ordentlich Tempo im Zertifizierungsverfahren und bringt Photovoltaikanlagen – und zukünftig auch Windkraftanlagen – in Rekordzeit ans Netz.  

Ausblick: Klimaneutrale Industrie und nachhaltige Mobilität im Fokus  

Simon Gabriel Müller, Direktor von Agora Energiewende, betont die Notwendigkeit, die positive Entwicklung im Zubau der Erneuerbaren zu verstärken und setzt klare Schwerpunkte für 2024: die Förderung klimaneutraler Industrie, eine konsequente Umsetzung von Maßnahmen im Gebäudebereich und politische Weichenstellungen für klimafreundliche Mobilität. 

Hier findest du die vollständige Präsentation der Agora Energiewende.   

Falls du mit dem Gedanken spielst, dir eine Solaranlage zuzulegen oder in der Entwicklung PV Anlage bist, helfen wir dir weiter. Dank unserer KI-gestützten Plattform gridcert läuft die Anlagenzertifizierung Photovoltaik nun in Rekordzeit ab. Profitiere jetzt von unserem Service und freue dich über ein Anlagenzertifikat PV in nur 14 Tagen! Auch weitere Dokumente nach VDE AR 4110, wie die Konformitätserklärung Solaranlage, erstellen wir dir in Rekordgeschwindigkeit. Mehr Informationen dazu findest du hier.  

Ähnliche Blogartikel

Zubau im zweistelligen Gigawattbereich – Photovoltaik in 2023 mit Rekordzahlen  
Wie kommt meine Solaranlage ans Netz?
CarbonFreed und “gridcert” auf der DigiKon 2023: KI und Anlagenzertifizierung im Fokus
Nach oben scrollen