Interview mit CarbonFreed-Gründer Marko Ibsch zur Umsetzung der NELEV Novelle und Änderung der Leistungsgrenze für die Anlagenzertifizierung

CarbonFreed auf der Intersolar Europe 2024

CarbonFreed auf der Intersolar Europe 2024

Als führende Fachmesse bringt die Intersolar Europe seit mehr als drei Jahrzehnten unter dem Motto „Connecting Solar Business“ die wichtigsten Akteure der Solarbranche zusammen. Als Teil von The smarter E Europe, dem größten Messebündnis für die Energieerzeugung in Europa, dreht sich bei der Intersolar Europe alles um aktuelle Innovationen und Technologien aus der Welt der Photovoltaik.  

Mit über 1.300 Ausstellern und einer Ausstellungsfläche von 111.000 Quadratmetern bietet sie eine einzigartige Gelegenheit für Produzenten, Installateure und Zertifizierungsstellen sich auszutauschen und zu vernetzen.  

Auch wir werden vor Ort sein – du findest uns unter der Standnummer C5.274E in Halle C5. Außerdem werden namhafte Vertreter der Branche wie SMA Solar Technology AG, das Fraunhofer ISE, GOLDBECK SOLAR GmbH, ENGIE Deutschland Erneuerbare GmbH und Krannich Group GmbH teilnehmen. 

Möchtest du einen Termin mit uns an unserem Messestand vereinbaren? Dann melde dich jetzt an unter kunden-center@carbonfreed.com. Wir freuen uns auf deinen Besuch! 
Wenn du mehr über gridcert erfahren möchtest, solltest du unseren Vortrag am Freitag, den 21. Juni nicht verpassen. Dann spricht unsere Leiterin der Geschäftsentwicklung Leonie Behrens darüber, wie unsere KI-Plattform das Netzanschlussverfahren revolutioniert. Mehr Infos dazu findest du hier.

 

 

(Bildquelle: Solar Promotion)

Ähnliche Blogartikel

“Die Informationen in unserer Academy eignen sich für Einsteiger und für Profis” 
“Unser KI-Chatbot soll zukünftig alle Fragen zum Netzanschlussverfahren beantworten”  
CarbonFreed zeigt auf der Intersolar neuen KI-Chatbot und startet Academy
Nach oben scrollen